#Monatslied

(Fast) jeden Monat veröffentlicht Landeskirchenmusiker Hauke Scholten online als Video ein neues Lied - als Anregung:

Zum Mitsingen, zum Proben, zum Einstudieren - weil Singen Spaß macht.

Hier sind alle Lieder gesammelt!


#Monatslied Februar - zur Jahreslosung 2022


"Ich nehm dich an"

Moin Ihr Lieben! In einer besonderen Art und Weise möchten wir Euch unser neues Lied des Monats Februar vorstellen.

Es passt zur Jahreslosung 2022 „Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen.“ In unserem Sorgenmeer, in den Abgründen unseres Lebens, mit unseren Schattenseiten, in unserer Einsamkeit, in unserem schmerz und unserer Hoffnungslosigkeit wollen wir angenommen sein und festgehalten werden. Wir brauchen jemand, der uns auffängt und uns vertraut.

Davon erzählt uns das Lied „Ich nehm Dich an“ von Chriss Lass, Bastian Benoa Rauschmaier und Sam Samba. Zum Arrangement von Sophia und Hauke nehmen Linda und Alexander die Worte des Liedes auf und interpretieren sie eindrücklich in Tanz und Gestik.

Wenn ihr Fragen zu unserem Arrangement habt, bitte Mail an

Die Noten (auch als Chorsatz) zu diesem Lied sind im SCM-Shop unter folgendem Link erhältlich:
https://www.scm-shop.de/ich-nehm-dich...

Bleibt behütet und bewahrt! - Euer Hauke

Tanz: Linda Baumert und Alexander Hauer von Opuseinhundert

https://opuseinhundert.com/

Location: Theater im Volkshaus Bremen

Titel: Ich nehm dich an Text & Melodie: Sam Samba & Chris Lass & Bastian Benoa © 2021 BENOA PUBLISHING adm. by Gerth Medien, Asslar/CHRIS LASS SONGS adm. by Gerth Medien, Asslar/SCM Hänssler, Holzgerlingen


Monatslied Dezember


"Dat Joahr geiht to End"


Moin Ihr Lieben!  So allmählich geht das Jahr zu Ende, mit geschlossenen und geöffneten „2G-Weihnachtsmärkten“, mit Kerzenlicht und Dunkelheit, mit geschmückten Straßen, mit Adventskränzen und -kalendern, mit erwartungsvoller Freude auf Weihnachten, mit immer noch kürzer werdenden Tagen, mit Schietwetter und Sonnenschein, mit gemütlichen Stuben, kalten Nächten, mit Armut und Luxus, mit leuchtenden Kinderaugen und entkräfteten Blicken, gesund oder krank, klagend oder jubelnd… aber hoffentlich mit einem starken oder auch etwas schwächeren Licht, das wir in uns leuchten lassen können.

War es ein gutes oder ein schlechtes Jahr?

Die Adventszeit ist auch eine Zeit des Nachdenkens und Zurückblickens. Eine stille Zeit, in der man auch mal in sich hinein schauen darf um ganz bei sich zu sein. Und wenn auch nach der Weihnachtszeit wieder alle „äußeren“ Lichter verlischen, so kann sich das innere Licht wieder entzünden; die Zeit kann das, wenn wir sie in Gottes Hände legen.

Das plattdeutsche Lied „Dat Joahr geiht to End“ von Rolf Zuckowski nimmt all diese Stimmungen auf und ist definitiv ein wunderbares Mehrgenerationenlied. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr alle mitsingt.

Den Text und selbst die Noten findet man googelnd im Internet.

Das Monatsliedteam wünscht von Herzen frohe und gesegnete Weihnachten und „Glück in`t neeje Joahr“!!!

Bleibt behütet und bewahrt!
Euer Hauke

Titel: „Dat Joahr geiht to End“
Text und Melodie: Rolf Zuckowski ©Musik für Dich Rolf Zuckowski OHG


Monatslied November


„So wie der Wind“
Moin Ihr Lieben!!! Jetzt ist es schon Mitte November und der Herbst ist schon dabei sich von uns zu verabschieden. Der Wind weht die letzten bunten Blätter von den Bäumen. Dabei sieht man ihn gar nicht. Und doch ist er da. Wir spüren ihn, mal weht er kräftig und manchmal ist er ganz sanft. Unsichtbar ist er, aber auch mächtig und stark.

Für das neue Monatslied ist ein kleines Musikvideo entstanden, in dem eine Geschichte erzählt wird, die dieses Thema aufgreift. Das Lied hat einen ruhigen etwas melancholischen im 6/8-Takt schwingenden Charakter und passt, wie ich finde, sehr gut in den Novembermonat. Ich wünsche Euch beim Zuhören, Zusehen und Mitsingen viel Spaß und Freude! Wie schon das Lied vom Monat Oktober, ist es in der Feiert Jesus! Kids - Reihe erschienen. Ihr findet es im Feiert Jesus! Kids - Liederbuch oder könnt es Euch unter folgendem Link im SCM-Shop herunterladen:
https://www.scm-shop.de/so-wie-der-wi...

Bis ganz bald und bleibt behütet und bewahrt,
Euer Hauke

Text: Johanna Klöpper / Melodie: Benjamin Seipel
Copyright: 2013 SCM Hänssler, 71087 Holzgerlingen


Monatslied Oktober


"Salz und Licht
"

So langsam geht es in die dunkle Jahreszeit hinein. Die Tage werden kürzer und die Natur verändert sich. Nach dem Aufblühen der Natur im Frühling, der vollen Blütenpracht und Wärme im Sommer, werden jetzt schon die letzten Äpfel und Birnen geerntet und Kastanien gesammelt. Es wird dunkler und das Licht wird kostbarer.

Ohne Licht gäbe es uns gar nicht, kein Lebewesen, keine Pflanze, keine Farben und stellt Euch mal vor, Ihr müsstet immer ohne Licht in den dunklen Keller gehen. Ähnlich kostbar ist das Salz. Lasst Eure Eltern mal das Essen ohne Salz zubereiten. Manche Gerichte sind dann tatsächlich ungenießbar. Oder stellt Euch das Nordseewasser ohne Salz vor: Geht gar nicht! Und im Toten Meer würde man dann untergehen. Lest Euch doch mal das Märchen von der Salzprinzessin der Gebrüder Grimm durch, oder lasst es Euch vorlesen!!!

Und jetzt stell Dir mal vor, jemand sagt über Dich, dass du das Salz dieser Erde und ihr Licht bist! Denn genauso ist es: Ohne Dich geht es nicht!!! Wir brauchen Dich! Du bist so wichtig wie Salz und Licht. Du bringst Farben, Leben, Freundschaft, Liebe, Geschmack, Trost, Glück, und, und, und, ....in diese Welt! Davon singt und erzählt das neue Monatslied für den Oktober.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Zuhören und Mitsingen. Es ist erschienen in der Feiert Jesus! Kids - Reihe. Eine tolle Sammlung von Liedern mit guten Texten und schönen Melodien. Unter folgendem Link könnt Ihr Euch dieses Lied im SCM-Shop herunterladen:
https://www.scm-shop.de/salz-und-lich...

Euer Hauke


Monatslied Juli


"Was machen wir mit müden Kindern?"


Text und Melodie: nach dem Shanty "What shall we do"
Text Strophe 2+3: nach Christa Geismann

Hier ist es endlich zum Ende des Monats und mitten in die Sommerferien hinein: Mein Lied des Monats Juli!

Es ist eine fantasievolle Adaption des Shantys "What shall we do" und lädt ein, kreativ mit dem Text umzugehen.

Überlegt Euch neue Texte, so wie ich es im Video vorschlage und vormache (stampfen kommt ja seltsamerweise noch gar nicht vor...;)).
Ihr könnt auch ganz einfach dazu musizieren, egal ob mit Trommeln, Rasseln, Töpfen, Käsereiben, Holzlöffel und mit allem was Euch so einfällt....

Wenn ihr ein Instrument ein bisschen spielen könnt, z. B. Gitarre, Klavier oder Akkordeon, braucht ihr nur 2 Töne, bzw. 2 Akkorde um dieses Lied zu begleiten.
Hier im Video benutze ich den d moll - Akkord und den C Dur - Akkord. Diese beiden Harmonien werden quasi abwechselnd benutzt. Das ist am Klavier und am Akkordeon in diesem Video ganz leicht herauszuhören und zur Begleitung könnt ihr einen ganz einfachen Rhythmus wählen.

Fast alle Menschen kennen diese Melodie und können deshalb auch sofort mitsingen.
Schreibt mir Eure Ideen gerne über meine Emailadresse:

Weitere Ideen zum Text findet Ihr im Internet, z. B. über folgenden Link: http://www.kleine-strolche-suckow.de/...

Ich wünsche Euch weiterhin tolle Ferien und freue mich schon darauf, Euch mein Lied des Monats August vorzustellen!!!

Vielen Dank der evangelisch reformierten Kirchengemeinde Bremerhaven und Pastor Werner Keil für die kurzfristig möglich gemachte Realisierung dieses Videos.

Bis ganz bald und bleibt behütet und bewahrt - Euer Hauke


Monatslied Juni


Psalm 19a (Genfer Psalter)

Melodie: Straßburg-Genf 1542 / Lyon 1548 Text: Alfred Rauhaus

Durch eine Anregung der Oldenburgischen Landeskirche, am Sonntag d. 18. Juli eine Art Neustart der Kirchenmusik zu feiern und das im Besonderen im Singen des Psalm 19 "Die Himmel erzählen..." in einer Bearbeitung von Jan Janssen und Fritz Baltruweit, möchten wir als Evangelisch-reformierte Kirche dazu einladen, den recht selten gesungenen Psalm 19 A aus dem Genfer Psalter wiederzuentdecken.

In der Bereimung von Alfred Rauhaus wird der Genfer Reimpsalm in diesem Video vom Opernsänger Jürgen Linn und Landeskirchenmusiker Hauke Scholten an der Ahrend-Orgel in der ev.-ref. Kirche Bremerhaven vorgetragen, von Pastor Werner Keil aufgenommen und bearbeitet. Der Text der Strophen 1 - 4 läuft im Video mit, sodass Sie gleich mitsingen können.

Vielleicht bekommen Sie ja Lust auch diesen Psalm 19 A am Sonntag d. 18. Juli zu singen und musizieren oder einfach nur vorzustellen. Wenn Sie den leicht zu spielenden Orgelsatz aus dem Video, oder einen schnell einzuübenden Chorsatz haben möchten, schreiben Sie mir unter . Ich schicke Ihnen die Noten dann gerne zu. Material zum Lied von Janssen/Baltruweit gibt es unter
https://www.kirchenmusik-oldenburg.de... .

In der Hoffnung auf einen freudevollen, bedachten und berührenden "Restart" des Singens und Musizierens bleiben Sie behütet und bewahrt!

Monatslied Mai


"Hallo bunter Schmetterling"


Hier ist es: Das Lied des Monats Mai!!! "Hallo, bunter Schmetterling" ist das erste Lied einer neuen Reihe der Evangelisch-Reformierten Landeskirche. Jeden Monat suche ich, Hauke Scholten (Beauftragter für landeskirchliche Chorarbeit), ein Kinderlied aus und stelle es Euch vor. Das Lied "Hallo, bunter Schmetterling" habe ich in dem tollen Kindermusical "Das Osterfest" von Ute Rink & Freunden gefunden.

Im Osterfilm "Neues Leben beginnt", den wir Ende März im wundervollen Ökowerk Emden gedreht haben, konntet Ihr das Lied schon in Teilen hören. Jetzt begrüße ich Euch wieder aus dem Ökowerk, allerdings vor nun schon blühenden Apfelbäumen und mit dem Lied in Gänze. Mit dem folgenden Link könnt Ihr Euch den Liedtext herunterladen um gleich kräftig mitsingen zu können:
https://www.die-rinks.de/medien/liede...

Schreibt mir unter folgender Emailadresse, wenn Ihr die Klavierbegleitung des Liedes als mp3-Datei haben wollt, so wie sie im Video zu hören ist. Dann könnt ihr das Lied egal wo ihr seid, immer singen:

Wenn Euch das Lied gefällt, würde ich mich auch über Ton- oder Videoaufnahmen von Euch freuen, um auch Euch hören und sehen zu können, wenn Ihr "Hallo, bunter Schmetterling" singt. Und vielleicht singen wir es nächstes Jahr zu Ostern "in echt" gemeinsam in einer Gemeinde der reformierten Landeskirche. Online sehen wir uns im nächsten Monat wieder, wenn ich Euch mein Lied des Monats Juni vorstelle.

Euer Hauke
 
Das Osterfest, Text: Eberhard Rink, Ute Rink
Musik: Ute Rink © 2006 Gerth Medien