Spanbecker Frauen nähen Community-Masken

Einige Spanbecker Frauen haben sich an die Nähmaschine gesetzt, um sogenannte „Community-Masken“ zu nähen. Nach einigen Versuchen läuft inzwischen die Produktion ganz gut an, so dass pro Spanbecker Haushalt eine Maske verschenkt wird. Wer Interesse hat, kann sich ab Ostersamstag bei Pastor Geiken melden! Die Community-Maske werden nach Hause geliefert. Solange der Vorrat reicht! Dieser Mundschutz wird komplett selbst gefertigt, er ist weder geprüft noch zertifiziert. Die Herstellung und Benutzung ist eigenverantwortlich. Die Maske dient als sinnvolle Alternative, wenn nichts Professionelleres zur Verfügung steht. Sie dient der Reduzierung bei der Verbreitung von Tröpfchen und stellt keinen Eigenschutz dar.


Weltgebetstag

Am 6. März 2020 trafen sich 30 Frauen in der Alten Schule in Spanbeck, um den Gottesdienst aus Simbabwe miteinander zu feiern.
Hier finden Sie einen ausführlichen Bericht.